eLearnManagement - Dr. Martha Cremer-Bach

eLearning: Lernszenarien

Ihr Nutzen als Unternehmer oder Unternehmerin
Die Lerninhalte werden den TeilnehmerInnen in einem beständigen Prozess vermittelt. Die Lernaktivitäten setzen sich zusammen aus: Lesen, Informationssuche, Problemlösen, Ansehen interaktiver Demos, Bearbeiten von (Interaktiven-)Aufgaben, Lernstandskontrollen. Fallbeispiele zu den einzelnen Themen vertiefen das Wissen.
Bei vielen Lernszenarien arbeiten die TeilnehmerInnen zu zweit oder in Kleingruppen zusammen und werden dabei durch TutorInnen betreut. Hier erhalten sie Antworten zu fachlichen und technischen Fragen. Das Lernziel entscheidet darüber, wie das Lernszenario aussieht. Verschiedene Faktoren wie Konzept der Bildungsmassnahme, Dauer, Wunsch nach kurzfristigem Lernen spielen dabei eine Rolle.
Bei unserem Konzept steht die Kommunikation zwischen Menschen und nicht zwischen Mensch und Computer im Vordergrund.
Die vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten des Internets werden gezielt für die Wissensvermittlung eingesetzt, wie z.B.: Email, Diskussionsforen, Dokumentenpool und Chat. Darüberhinaus ermöglicht der Einsatz eines virtuellen Klassenzimmers die Kommunikation per Sprache, u. U. kann auch eine Webcam eingesetzt werden.